weather-image
13°
Umbau: Brandschutz wird ausgeweitet

Kita soll sicherer werden

Coppenbrügge. Die Bauarbeiten haben begonnen. Der St.- Nicolai-Kindergarten in der Niederstraße wird umgebaut, um den vorgeschriebenen Brandschutzbestimmungen Genüge zu tun. Zwischen 55 000 und 60 000 Euro sollen die Maßnahmen voraussichtlich kosten. Am wenigsten betroffen sind die Kinder vom Umbau im Keller: Dort soll die Technik, die bislang auf mehrere Räume verteilt ist, in einem extra Technikraum gebündelt und dieser mit einer Brandschutzwand und -tür gesichert werden. In den beiden Gruppenräumen im Erdgeschoss muss eine neue Tür nach draußen eingebaut werden. Dadurch wird sichergestellt, dass es nicht nur einen, sondern zwei Fluchtwege gibt.

veröffentlicht am 19.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 10:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Im Obergeschoss, das bislang nicht von den Kindern genutzt wurde, soll ab kommendem Kindergartenjahr ein zusätzlicher Raum von den Kindern belegt werden. Das bedeutet jedoch, dass der Raum so umgebaut werden muss, dass die erhöhten Brandschutzbedingungen, die für Kinder gelten, erfüllt werden. Dafür muss eine neue Außentreppe gebaut werden, die es ermöglicht, den Raum direkt über eine Außentreppe nach außen verlassen zu können. Zudem soll die Decke brandschutzgerecht verkleidet werden.

Die Bauarbeiten haben bereits begonnen, geplant sei, in den Ferien so weit wie möglich zu kommen. Ob alle Arbeiten bis zum Beginn des neuen Kindergartenjahres beendet seien, sei derzeit noch ungewiss, heißt es vonseiten des Fleckens Coppenbrügge. Vor allem der Neubau der Außentreppe nimmt viel Zeit in Anspruch. Den Hauptteil der Kosten trägt der Flecken, mit zehn Prozent beteiligt sich die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Coppenbrügge als Träger des Kindergartens.ch



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare