weather-image
21°

Risse im Dach festgestellt / Stenger beantragt Ratssitzung

Kindergarten muss umziehen

Osterwald (gök). In einer Decke des Dorfgemeinschaftshauses Osterwald wurden Risse festgestellt – zwei umgehend mit der Überprüfung beauftragte Statiker kamen zu dem Ergebnis, dass vor einer weiteren Nutzung des Obergeschosses umfangreiche Absicherungsmaßnahmen erforderlich sind.

veröffentlicht am 19.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 05:21 Uhr

270_008_4719156_lkcs102_1908.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Gemeindeverwaltung untersagte sofort bis zum Abschluss der Maßnahmen die weitere Nutzung des Obergeschosses. Dies hat nun zur Folge, dass der Kindergarten vom Obergeschoss in das Untergeschoss umgezogen ist und dort für die Dauer der Maßnahme den Betrieb provisorisch weiterführt. Um die Eltern der Kindergartenkinder und andere Nutzer des Dorfgemeinschaftshauses aufzuklären, veranstaltete die Gemeindeverwaltung zusammen mit den örtlichen Politikern am Mittwochabend eine Informationsveranstaltung im Deutschen Haus.

Der Andrang zeigte, wie sehr das Thema die Menschen in Osterwald bewegt. Der Raum war mit etwa 50 Personen bis auf den letzten Platz gefüllt. Hans-Jürgen Hochmann vom Bauamt erklärte den Zuhörern, dass das Obergeschoss innerhalb der nächsten zwei bis drei Wochen abgesichert wird. Danach ist wieder ein Betrieb von zwei bis drei Jahren ohne Bedenken möglich. Ortsbürgermeister Walter Kramer erklärte, dass die Sperrung des Obergeschosses als reine Vorsichtsmaßnahme verstanden werden muss: „Die Sicherheit der Kinder, des Personals und der anderen Nutzer hat oberste Priorität. Deswegen mussten wir so handeln.“

Betroffene Eltern unter den Zuhörern wie Matthias Einax oder Jens Gue dankten der Gemeindeverwaltung für das umsichtige Verhalten und die beabsichtigte Sanierung, auf die sich verantwortliche Politiker des Rates parteiübergreifend schnell einigten. Die Kosten für die Sanierung werden bei etwa 10 000 Euro liegen. Thomas Richter von der Elternschaft hatte aber die Befürchtung, dass die Gemeinde die Gelegenheit nutzt, um den Kindergarten zu schließen. Die anwesenden Politiker sicherten den Zuhörern zu, dass der Betrieb in Osterwald bis auf weiteres fortgeführt wird. In den nächsten zwei bis drei Wochen hat die Gemeindeverwaltung auch die Kosten erhoben, wie viel eine zukünftige U 3-Betreuung und weitere Nutzung des Gebäudes über die nächsten drei bis fünf Jahre hinaus überhaupt kostet. Unter anderem sind auch noch vorgeschriebene Brandschutzmaßnahmen zu verwirklichen. „Erst mit der Vorlage dieser Zahlen können wir uns ein Bild darüber machen, wie es mit dem Dorfgemeinschaftshauses weitergeht“, so Walter Kramer.

BWG-Ratsherr Udo Stenger hat beantragt, dass sich umgehend eine Ratssitzung mit der Zukunft des Dorfgemeinschaftshauses befasst.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?