weather-image
11°

Auszeichnungen für Robin Bartels, Adem Avci und Frederic Giger / André Hardekopf bringt die Halle zum Beben

KGS-Team wiederholt Triumph beim Christmas-Cup

Salzhemmendorf (os). Acht Schulmannschaften der Klassenstufen 9 und 10 aus dem Kreisgebiet und von der befreundeten KGS aus Pattensen traten an, und es gab großen Fußballsport beim nunmehr IX. KGS-Postbank-Christmas-Cup in der Sporthalle Salzhemmendorf zu bestaunen. In Gruppe 1 ging es buchstäblich bis zur letzten Sekunde um den Einzug in die Vorschlussrunde. Alle Mannschaften hatten noch bis zum letzten Gruppenspiel die Chance, in die Finalspiele einziehen zu können. Die KGS Salzhemmendorf konnte sich bei nur einem Sieg mit 5 Punkten als Gruppenerster durchsetzen. Mit vier Punkten, punktgleich mit der Sertürner-Realschule, kam die Klütschule auf Rang 2 weiter. Den vierten Rang belegte die KGS Pattensen mit 3 Punkten. In der zweiten Gruppe qualifizierten sich die Pestalozzischule (9 Punkte) und die II. Vertretung der KGS Salzhemmendorf (6 Punkte) für die Halbfinalspiele. Die Wilhelm-Raabe-Schule schied auf Rang 3 (3 Punkte) ebenso aus wie das Humboldt-Gymnasium Bad Pyrmont, das beim Turnierdebüt alle Spiele mit einem Tor Unterschied verlor und mit 0 Punkten nach Hause fuhr. In den Halbfinals besiegte die KGS I die KGS II mit 6:1, und die Klütschule setzte sich Sekunden vor Schluss mit 3:2 gegen die Pestalozzischule durch. Somit lautete die Finalpaarung KGS I gegen die Klütschule. Das kleine Finale – Spiel um Platz 3 – konnte die Pestalozzischule mit 2:1 für sich entscheiden. Im Finale kam es zum Spiel der KGS gegen die Klütschule, die sich erstmals für das Finale qualifizieren konnte. Unterstützt vom fantastischen Publikum in der vollbesetzten „KGS-Arena“, schoss Frederic Giger die Salzhemmendorfer mit seinen Turniertoren 7 und 8 mit 2:0 in Front. Der Anschlusstreffer von Adem Avci zum 1:2 kam zu spät, um die Gastgeber noch in Verlegenheit zu bringen. Nach der Schlusssirene fielen sich die KGS-Kicker, die wie im Vorjahr triumphieren konnten, freudetrunken in die Arme.

veröffentlicht am 22.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 16:21 Uhr

270_008_4222796_lkcs104_23.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Neben den vier erstplatzierten Teams erhielten Robin Bartels (KGS Salzhemmendorf) als bester Torhüter, Adem Avci (Klütschule), mit zehn Treffern bester Torschütze sowie Frederic Giger (KGS Salzhemmendorf) als bester Feldspieler einen Pokal als Auszeichnung.

Erfreuen konnten sich die Spieler, Lehrer und Zuschauer an zwei Weihnachtsliedern des Harderoder Erfolgstrios ARoMa; Zwölftklässlerin Alina Schmidt, Vater Martin und Rolf Brandt zogen die Halle mit ihrer Darbietung in ihren Bann; auch die Cheerleaderinnen unter Leitung von Lehrerin Rahel Riediger zeigten ihr tolles Programm und ernteten großen Applaus.

Für die prächtige Stimmung in der Halle zeigte sich der Lehrer und KGS-96-Fanshopchef André Hardekopf verantwortlich, der als Hallensprecher und Einpeitscher die Menge zum Toben brachte; bei jedem Torerfolg der KGS-Kicker bebte die Halle.

Der Christmas-Cup bleibt bei der KGS Salzhemmendorf – das Team hat seinen Titel verteidigt.

Foto: os



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt