weather-image
26°
Arbeiten im Zeitplan

Keine Winterpause beim Bau der Umgehungsstraße

COPPENBRÜGGE. Auch wenn der Kalender Winter signalisiert, fällt auf den Brücken-Baustellen der geplanten Coppenbrügger Umgehungsstraße die Schlechtwetter-Pause bislang aus. Derzeit sind die Männervom Bau damit beschäftigt, Schal- und Eisenarbeiten fertig zu stellen.

veröffentlicht am 26.01.2018 um 17:11 Uhr

Foto: ms

Mit dem Gießen des Spannbetons halten sich die Fachleute jedoch noch zurück, da hierfür mindestens zwei Wochen gute Wetterprognosen mit Temperaturen von über 0 Grad erforderlich sind. Hier will man jedoch im Januar vorsichtig sein. Wie der Leiter des Geschäftsbereichs Hameln der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Markus Brockmann mitteilt, ist man beim Bau der Umgehungsstraße derzeit voll im Zeitplan. Sobald das Wetter trockener wird, soll mit den Erdarbeiten begonnen werden. Mit der gesamten Fertigstellung der Umgehung wird 2022 gerechnet.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare