weather-image

Erweiterte Öffnungszeiten und veränderte Altersstruktur – Rückblick auf ein wechselvolles Jahrzehnt

Kein Kindergartenjahr ist wie das andere

Coppenbrügge (ist). Mini-Toiletten und kleine Waschbecken sind wohl die augenfälligsten Veränderungen, die eine Kindertagesstätte heute von Einrichtungen früherer Zeiten unterscheiden, die noch schlicht „Kindergarten“ hießen. Eine exklusive Badezimmereinrichtung, wie sie wohl kaum jemand zu Hause für den Nachwuchs vorhält, die aber gleichwohl eine der vorgeschriebenen Richtlinien zum heutigen Betreuungsangebot erfüllt: Die Kinderkrippe ist für Kommunen wie Mitarbeiter eine neue Herausforderung schon allein aus finanzieller Sicht. Hinzu kommt eine immer weitere Ausdehnung der Zeiten, in denen Eltern ihre Sprösslinge in professionelle Obhut außerhalb der Familie geben können. Neuestes Projekt in der Coppenbrügger Schlossstraße, das zum Herbst umgesetzt werden soll: ein Kinderparlament.

veröffentlicht am 03.05.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 11:41 Uhr

270_008_5447237_lkcs101_0305_1_.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt