weather-image
24°

Schüleraustausch besteht seit sechs Jahren

Junge Polen besuchen KGS

Salzhemmendorf (top). Als hervorragende Gelegenheit neue Kulturen kennenzulernen, bietet sich für Jugendliche ein Schüleraustausch an. Über 17 000 junge Erwachsene nutzten im letzten Jahr die Möglichkeit die gewohnte Umgebung für eine neue Erfahrung zu verlassen. Aus diesem Anlass nahmen 20 Jugendliche aus dem polnischen Ciechocinek jüngst an einen Austausch mit der Kooperativen Gesamtschule am Kanstein in Salzhemmendorf teil.

veröffentlicht am 01.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 09:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In Gastfamilien untergebracht, verlebten sie zehn spannende Tage in der Fremde, um ihre Deutschkenntnisse zu verbessern und neue Freundschaften zu knüpfen. Neben dem täglichen Schulbesuch standen Ausflüge nach Hannover, Hildesheim und der Autostadt Wolfsburg auf dem Programm sowie ein Abend an der Grillhütte in Osterwald. Hier sorgten Irmgard und Karl Deiters für die Versorgung der 40 Jugendlichen. Gefördert vom Verein zur Förderung von Dorfentwicklung und Fremdenverkehr in Osterwald hatten die jungen Leute so die Möglichkeit zum Austausch, mit vielen Unterhaltungen und gemeinsamen Singen.

Seit sechs Jahren findet der Austausch mit den polnischen Schülern unter der Leitung des Lehrers Guido Koop statt. Im Frühjahr besuchen die jungen Polen Salzhemmendorf, jeweils im Herbst nehmen die Schüler der KGS einen Gegenbesuch vor. „Es ist immer wieder schön zu sehen, dass viele Freundschaften aus dem Schüleraustausch noch bestehen“, resümierte Guido Koop.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?