weather-image
15°

Plötzlich allein: „Junge Witwen“ helfen seit 15 Jahren anderen Betroffenen

In der ersten Zeit funktioniert man nur

Coppenbrügge. Der schlimmste Tag im Leben von Gudrun Kleiszmantat (57) begann am frühen Montagmorgen des 25. Oktober 2004, als zwei Polizisten an der Haustür klingelten. Am Sonntagabend zuvor hatte sie gemeinsam mit ihrem Mann bis in die Nacht gekniffelt und Musik gehört. Sie Barclay-James-Harvest-Fan, „ihm ging nichts über Pink Floyd“, sagt sie. „Bei ‚High Hopes‘ grinste er, das würde er gern bei seiner Beerdigung hören, und spielte die CD immer wieder … werd ich nie vergessen!“

veröffentlicht am 12.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 11:21 Uhr

270_008_6405497_lkcs101_1206_1_.jpg

Autor:

Ingrid Stenzel


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?