weather-image
13°

Im Steinbruch finden sie so manchen Schatz

Coppenbrügge/Salzhemmendorf (sto). Der Reiz des Suchens und des Findens sowie die häufig damit verbundene „Knochenarbeit“ schweißt sie mit einem fröhlichen „Glück auf“ zusammen, die Mineralien- und Fossilienfreunde aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont und Umgebung.

veröffentlicht am 26.12.2012 um 16:19 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 22:21 Uhr

Mineralien
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Coppenbrügge/Salzhemmendorf (sto). Der Reiz des Suchens und des Findens sowie die häufig damit verbundene „Knochenarbeit“ schweißt sie mit einem fröhlichen „Glück auf“ zusammen, die Mineralien- und Fossilienfreunde aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont und Umgebung. „Das Sammeln von Mineralien und Fossilien ist in vielerlei Hinsicht ein wunderschönes Hobby“, findet Arnold Lücke aus Coppenbrügge. Die Freude über schöne Funde sei oft überwältigend. Sammler fühlen sich auf besondere Art mit der Natur verbunden. Sie erfahren interessante Dinge über die Umwelt und bekommen Einblicke in die Erdgeschichte. Obendrauf noch Bewegung an frischer Luft und einen kleinen Schatz zur Belohnung – vorausgesetzt, die Exkursion war erfolgreich. Um fündig zu werden, sind weite Reisen nicht nötig, denn auch in heimischen Gefilden lohne es sich, „in die Steine zu gehen“. Wunderschöne Steine und Fossilien beherbergen beispielsweise die Steinbrüche in Bisperode und in Salzhem-mendorf. Die letzte Exkursion in diesem Jahr führte die Mineralienfreunde nach Bisperode. Gefunden wurden dort unter anderem Ammonite, weiße Dolomite und Aragonite. Bei einer Exkursion im Salzhemmendorfer Steinbruch „Borela“ haben die Freunde unter anderem Seeigel, Cacite und Kalksinter entdeckt.
 „Bevor wir einen Steinbruch betreten, holen wir uns beim Besitzer die Erlaubnis. Das ist oberstes Gebot“, macht Lücke deutlich.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt