weather-image
10°
Erwin Hennemann ist Ehrengemeindebrandmeister

„Ich habe es gelebt und lebe es bis heute“

Salzhemmendorf. Erwin Hennemann ist zum Ehrengemeindebrandmeister des Fleckens Salzhemmendorf ernannt worden. Bereits Ende 2010 war in der Gemeindekommandositzung befürwortet worden, den ehemaligen Gemeindebrandmeister nach seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst zum Ehrengemeindebrandmeister zu ernennen, jetzt wurde ihm die Ehrenbezeichnung durch den Rat verliehen.

veröffentlicht am 29.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 10:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Wie wichtig die Feuerwehr und das Ehrenamt sind, haben wir gerade erst wieder erfahren können“, sagte Karl-Heinz Grießner. Er lobte den Einsatz des passionierten Feuerwehrmannes aus Ockensen, der vor 50 Jahren in die Feuerwehr eingetreten war. Seit 1973 hatte er in seiner aktiven Zeit durchgehend führende Positionen inne, von 1985 bis 1997 als stellvertretender Gemeindebrandmeister und im Anschluss daran zwölf Jahre lang als Gemeindebrandmeister. „Er hat die Kameradschaft immer aufrechterhalten“, so Grießner. Hennemann führte beispielsweise den Gemeindefeuerwehrtag ein.

„Ich hatte schon fast nichtmehr damit gerechnet“, bekannte Erwin Hennemann, als er die Urkunde entgegennahm. „Es ist mein Hobby: Ich habe es gelebt und lebe es bis heute.“ch



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt