weather-image
22°

"Horst Schlämmer" kommt aus Wallensen...

Wallensen (gök/hen). Während Hape Kerkeling die Horst-Schlämmer-Fangemeinde mit der Nachricht schockt, er habe die Nase voll vom Trenchcoat tragenden Lokaljournalisten aus Grevenbroich, sorgt ein anderer mit seinen rotzig-charmanten Auftritten weiterhin für Furore und kann versichern: Horst Schlämmer lebt weiter – zumindest in der Gestalt eines Doubles, das in Wallensen zuhause ist. Sven Köhne, Physiotherapeut aus Wallensen, war bei diversen Feiern schon mit Parodien auf Heinz Rühmann oder Emil Steinberger aufgefallen.

veröffentlicht am 08.10.2009 um 15:25 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 21:21 Uhr

schlämmer
Weiterlesen mit Ihrem Digital-Abonnement
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wallensen (gök/hen). Während Hape Kerkeling die Horst-Schlämmer-Fangemeinde mit der Nachricht schockt, er habe die Nase voll vom Trenchcoat tragenden Lokaljournalisten aus Grevenbroich, sorgt ein anderer mit seinen rotzig-charmanten Auftritten weiterhin für Furore und kann versichern: Horst Schlämmer lebt weiter – zumindest in der Gestalt eines Doubles, das in Wallensen zuhause ist. Sven Köhne, Physiotherapeut aus Wallensen, war bei diversen Feiern schon mit Parodien auf Heinz Rühmann oder Emil Steinberger aufgefallen. Angesichts einer nicht so ganz von der Hand zu weisenden Ähnlichkeit schon im unverkleideten Zustand waren seine Arbeitskollegen auf die Idee gekommen, Köhne könnte doch auf der Hochzeit einer Kollegin mal in die Rolle des Horst Schlämmer schlüpfen.
 Dank der Unterstützung durch einen Friseur und einen Zahntechniker erhielt Köhne die passende Perücke und Gesichtsform mit dem kennzeichnenden Horst-Schlämmer-Gebiss. Köhne arbeitete dann ein Programm für die Hochzeit aus – und dort riss der Auftritt die Gäste regelrecht von den Stühlen. Noch am selben Abend wurde er mit Buchungsanfragen überhäuft. „Zuerst konnte ich mit den Anfragen überhaupt nichts anfangen, da ich damit überhaupt keine Erfahrung hatte“, erinnert sich der Wallenser. Dann nahm das Schicksal seinen Lauf.
 Schnell entwickelte sich ein entsprechender Ruf, und Köhne konnte sich kaum noch vor Anfragen retten. Neben den Veranstaltungen im Landkreis brachte ihn sein Programm schon nach Hannover, Hildesheim und sogar Grömitz.
 Während eines Familienurlaubes an der Ostsee bestellte Köhne in Horst-Schlämmer-Manier ein Getränk: „Schätzelein, bringste mir mal ein schönes Herrengedeck?“ Die Kellnerin war so beeindruckt, dass sie ihrem Hotelmanager von der Begegnung erzählte. Dieser nahm sofort mit Köhne Kontakt auf und ließ sich sein Programm erklären. Als Familie Köhne wieder zuhause war, klingelte einige Tage später das Telefon. Der Tourismus-Verband Grömitz buchte Köhne für eine Veranstaltung an der Ostsee-Promenade. Mit einem „Schlämmer“-Programm von knapp einer Stunde lockte Köhne die Touristen an die Bühne, so dass er nach kurzer Zeit schon mehr als 1000 Besucher um sich geschart hatte. Die anwesenden Künstler zeigten sich beeindruckt „und hatten so etwas noch nie gesehen“.
 Hilfe bekommt „Horst Schlämmer“ von seinen Freunden „Gerti Kuhfuß“ und „Walter von der Vogelweide“, die ihn stylen und auch zu den Veranstaltungen begleiten. Dankbar ist er auch für die Unterstützung in seiner Familie. Seine Frau und seine Tochter seien da sehr tolerant und können die geübten Texte „teilweise schon synchron mitsprechen“.
 Die neueste Buchungsanfrage kam sogar aus Frankfurt/Main. Hier war Interesse an einer Buchung zu einer Firmenfeier. Im Gegensatz zum Original hat das Double keine genauen Pläne und wird den Schlämmer so lange geben, wie er gefragt ist.
 Köhne sieht die Parodien als sein Hobby und weiß durchaus, dass sein Job als Physiotherapeut seine Zukunft ist, da er seinen Beruf liebt und einfach nur sein Hobby genießt – Motto: „Weißte Bescheid?“

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare