weather-image
Kleine Schwester von Kult-Regisseur Rodriguez heizt Handwerker ein

Hollywood-Sängerin rockt Dörpe

Dörpe (gök). Erst die Arbeit und dann das Vergnügen – das schien auch das Motto an diesem Tag gewesen zu sein. Den ganzen Tag gab’s Infos der Handwerker-Zentrale. Das eigentliche Highlight folgte allerdings am Abend. Die Sängerin Patricia Vonne konnte für ein Konzert gewonnen werden.

veröffentlicht am 28.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 19:41 Uhr

Zeigt ihre rockige Seite: Sängerin Patricia Vonne in Dörpe. Foto
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Den Fans von den Star-Regisseuren aus Hollywood wie Quentin Tarantino war die Sängerin und Schauspielerin mit Sicherheit schon bekannt. Die kleine Schwester des Kult-Regisseurs Robert Rodruigez spielte beispielsweise schon in den Filmen „Sin City“ oder „Once upon a time in Mexico“ an der Seite von Bruce Willis oder Antonio Banderas.

Bei der Musik fiel sie in den letzten Jahren noch nicht in den Charts auf. Doch ihre Fans wissen das Können von ihr und ihrer Band zu schätzen. Südländisches Flair kam auf, als die Sängerin mit ihren Kastagnetten über die Bühne wirbelte und damit gerade die männlichen Besucher beeindruckte. Mit ihrer kräftigen Stimme gab der weibliche Matador mal die Rockerin und mal die zarte Sängerin wieder. In dem weit gefächerten Repertoire tauchten markante Stil-Mixe aus Rock’n’ Roll und TexMex auf.

Aber auch in der Pause des Konzerts war einiges los. Die Künstlergruppe von der Formation Lichterloh aus Deilmissen beeindruckte mit einem Feuer-Tanz-Theater. In der Dunkelheit wirbelten sie flammende Ketten, Seile und Stäbe durch die Luft. Feuerkreise entstanden zu rhythmischer Musik.

An diesem Abend und an dieses Konzert werden die Besucher sicher noch lange zurückdenken und bei dem bevorstehenden Durchbruch der Sängerin Patricia Vonne sagen können, dass sie die feurige Sängerin schon mal in einer kleinen Scheune in Dörpe gesehen haben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt