weather-image
19°

Förderverein der Schule am Ith wirbt um aktive Mithilfe

Hoffnung auf Eltern-Zulauf

Coppenbrügge (ist). Von dem im vergangenen Jahr beschlossenen freiwilligen Mitgliedsbeitrag in beliebiger Höhe hatte sich der „Verein der Eltern und Freunde der Schule am Ith“ einen lebhafteren Zulauf seitens der Elternschaft der Grundschulkinder erhofft. Die Zielsetzung des Vereins sei Schule mitzugestalten und Verantwortung zu übernehmen. Die elterliche Bereitschaft, die Schüler – wenn nicht finanziell, so doch durch aktive Mithilfe entsprechend der Zielsetzung des Vereins zu fördern – habe allerdings nicht gesteigert werden können, stellte der 1. Vorsitzende Dirk Dienst bei der Jahreshauptversammlung im Mehrzweckraum der Schule fest.

veröffentlicht am 25.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 10:21 Uhr

Aktiver Vorstand: Dietmar Meyer, Thomas Schommer, Carsten Herzog
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Mitgliederzahl insgesamt habe sich aufgrund des nur zweizügigen ersten Jahrganges in diesem Schuljahr von 52 auf 43 verringert. Eltern, die nicht schon Mitglieder sind, seien in der Regel bei schulischen Veranstaltungen nicht präsent und somit durch Werbeaktionen im persönlichen Gespräch nicht erreichbar. Promotion tue Not, wenn im Förderverein einer Grundschule im ländlichen Bereich nur ein Viertel der Schülerschaft durch ein Elternteil vertreten sei.

Wiederwahl von Schrift- und Kassenwart

In diesem Punkt war man sich in der Versammlung einig. Durch die Teilnahme von rund 25 Prozent der Mitglieder zeige nicht nur die Vorstandsriege reges Engagement. Die Wiederwahl von Schriftführer und Kassenwart wurde so zur Selbstverständlichkeit.

Die Cafeteria des Fördervereins habe im vergangenen Jahr nicht nur an Elternsprechtagen, Elternabenden und der Einschulung der ABC-Schützen die Gäste verwöhnt, sondern auch bei dem Fußballturnier der 4. Klassen des Landkreises im Juli. Schon im April hatte sich der Verein über 1405 Euro freuen können: Durch Losentscheid war er glücklicher Empfänger des beim „Pro-Cent-Schwimmen“ des DLRG erschwommenen Betrags gewesen. Zwei neue Fußballtore und ein Basketballkorb seien davon angeschafft worden.

Dank großzügiger Spenden einheimischer Geschäftsleute werde der Verein in diesem Jahr vier weitere Präsentationswände anschaffen sowie die Neugestaltung von Garderobe und Mottopräsentation in der Pausenhalle, Klassenfahrten sowie das Projekt „Antolin“ bezuschussen. Die seit langem diskutierte medi-ale Aufrüstung des Computerraumes durch die Gemeinde, wolle man – wenn sie dann irgendwann über Spruchreife hinaus zur Umsetzung gelange - gern durch Bereitstellung von Monitoren unterstützen. Zentrale Veranstaltungen werden 2009 der Osterbasar sein, die Begleitung der Einschulung im Sommer sowie der traditionelle Fackelumzug im November von der Schule zur Burg.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?