weather-image

Dr. Olaf Grohmann plant Dachverband und will Erfahrungsaustausch weiter ausbauen / Weitere Interessierte zum nächsten Treffen eingeladen

Historiker will Netzwerk Industriekultur für Museen gründen

Coppenbrügge/Salzhemmendorf (sto). Das mittlere Niedersachsen ist reich an vorindustrieller und industrieller Geschichte. Beispielsweise im Hinblick auf Bergbau, Steinbruch, Glasherstellung, Möbelindustrie, Holzverarbeitung und Technik. Viele der noch vorhandenen „Schätze“ werden von Historikern und Hobbyhistorikern zusammengetragen und ausgestellt in kleinen Museen oder Heimatstuben mit dem Ziel, auf die industrielle Vergangenheit aufmerksam zu machen. Die vorwiegend ehrenamtliche Arbeit erfolgt mit viel Engagement und Herzblut. Dennoch fühlen sich die „Spurensucher“ häufig alleingelassen.

veröffentlicht am 05.05.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 11:41 Uhr

270_008_5452590_lkcs103_0505.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt