weather-image
13°

Klassischer Rock mit der Band Proud Harry in der alten Wurstfabrik

Handgemacht – und mundgeblasen

Coppenbrügge. „Die alte Wurstfabrik soll sich im Flecken als Veranstaltungsort etablieren“, so wünscht es sich der Vorsitzende des Kulturvereins Colorith, Jörg Rasch. Einen Schritt in diese Richtung ging der Verein mit dem Gastauftritt der Weserbergland-Band Proud Harry.

veröffentlicht am 11.03.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 17:41 Uhr

270_008_7006364_lkcs100_1103_Foto_1.jpg

Autor:

Fabian Gräflich
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die alte Wurstfabrik am Coppenbrügger Mühlenkamp 4 bot der sechsköpfigen Band beste Bedingungen: Die Colorit-Mitglieder hatten eine Bühne aufgebaut und die Technik für den Auftritt im modernisierten Saal der ehemaligen Fabrik bereitgestellt. Proud Harry verwöhnte die Gäste mit gecoverten Titeln der klassischen Rockgeschichte: Von „Walking by myself“ von Jimmy Rogers aus den frühen 1950ern bis „Back to you“ von Bryan Adams aus den 1990ern.

Den rund 40 Gästen vom Ith gefiel die bunte Rockmischung. Sie feierten die Band in jeder Titelpause mit einem satten Applaus. Die Coverband verzichtet auf Musik vom Band, spielt instrumental mit und singt begleitend. Frontsängerin Michaela Jeretzky bekommt dabei Unterstützung von Sänger und Gitarrist Stefan Gliwitzki. Außerdem sind dabei: Rainer Julitz am Cajon, Stefan Jäger mit seinem Bass und Peter Höxter spielt eine Blues Harp. „Unsere Musik ist mit der Hand gemacht und mit dem Mund geblasen“, sagt Höxter und beweist es auf der Bühne.

Die Band aus Hamelnern und Hamelns Umgebung ist 2012 gegründet worden. Ihre bisherigen Auftritte konnten sich sehen lassen, sodass die Gruppe mittlerweile auch zu Konzerten außerhalb der Region eingeladen wird. Ihren nächsten Auftritt haben sie in der Bad Pyrmonter Wandelhalle am Samstag, 12. April. So weit brauchen die Coppenbrügger aber für das nächste Konzert nicht zu fahren. Im Woodstore gibt es am Samstag, 29. März, texanischen Besuch. Die Band Modern Earl mit einem Augsburger Drummer rockt dann ab 20.30 Uhr die Gartenstraße.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt