weather-image
10°
×

Bürgerinitiative befürchtet im Falle des Ausbaus schwere Folgen für den Tourismus im Weserbergland

Gut vernetzt gegen den „Güterverkehrdonner“

Coppenbrügge (ist). Angefangen hatte es unter vier Augen vor nur zwei Monaten beim Smalltalk über den Gartenzaun. Dass Diethard Seemann jetzt vor und mit mehr als 200 Bürgern, Politikern und Vertretern aller Parteien aus Hameln und der Region in der Grundschule am Ith über den geplanten Ausbau der Güterzugstrecke ...

veröffentlicht am 24.06.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 08:21 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige