weather-image
Straßen, Wege, Spielplätze – wofür die Gemeinde Salzhemmendorf 2018 Geld ausgibt

Gleise werden zurückgebaut

SALZHEMMENDORF. 47 000 Euro investiert die Gemeinde Salzhemmendorf im kommenden Jahr für den Rückbau von Gleisen. Das gab Wolfgang Kapa vom Fachdienst Bau des Fleckens Salzhemmendorf jetzt im Bauausschuss bekannt. Im Haushalt für das Jahr 2018 seien entsprechende Mittel eingeplant.

veröffentlicht am 26.11.2017 um 17:26 Uhr

Die Gleise an der Langen Straße in Salzhemmendorf sollen zurückgebaut werden. Foto: gök
Joachim Zieseniß

Autor

Joachim Zieseniß Reporter Bodenwerder zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Es muss noch mehr passieren im Bereich von Instandhaltung und Sanierung von Straßen und Brücken im Flecken Salzhemmendorf und auch der Bereich der Umrüstung der Straßenlaternen mit LED-Licht müsste forciert werden“, meinte der Vorsitzende des Salzhemmendorfer Ausschusses für Bauwesen, Umweltschutz und Gemeindeentwicklung, Karsten Appold (Grüne) , in der jüngsten Sitzung des Fachgremiums. Und er kündigte an, dass sich seine Mehrheitsgruppe aus SPD, Grünen und FDP in den künftigen Haushaltsberatungen für eine Erhöhung der dafür angesetzten Geldbeträge einsetzen werde.

Wolfgang Kapa vom Fachdienst Bau des Fleckens Salzhemmendorf gab den Kommunalpolitikern jetzt in der Fachausschusssitzung einen Überblick über die Mittelansätze seines Fachdienstes im kommenden Haushalt 2018. Während ein Großteil der Positionen sich nicht wesentlich von den Vorjahres-Ansätzen unterschied, hob Kapa in den vorgestellten Produkten aus dem Baubereich des Haushaltsjahres 2018 die Besonderheiten hervor, für die im kommenden Jahr Mittel eingesetzt worden sind.

Im Spielplatz-Bereich sind das 10 000 Euro, mit denen Kombi-Spielgeräte für die Spielplätze „Auf der Glashütte“ in Oldendorf und in Hemmendorf für die Anlage an der Bürgermeister-Marahrens-Straße beschafft werden sollen.

In der Planung und Entwicklung ist derzeit noch die Städtebau-Förderungsmaßnahme „Salzhemmendorf Ortsmitte“. Die fünf Hektar große Fläche im Zentrum soll mit Einfamilienhäusern, Einzelhandelsgeschäften und Handwerksbetrieben besiedelt werden. Das neue Areal soll Salzhemmendorfs Ortsmitte stärken und das jetzige Zentrum am Rathaus ergänzen. Dafür stehen aus dem Vorjahr bereits 276 500 Euro zur Verfügung. Im kommenden Haushalt sollen dafür weitere 73 500 Euro bereitgestellt werden. Für die Umsetzung der Maßnahme hoffen die Salzhemmendorfer noch auf Fördergelder.

Im Haushaltsbereich Gemeindestraßen, Wege und Plätze merkte Kapa an, dass wieder 45 000 Euro für die Reparatur von Frostschäden angesetzt worden seien. Dieser Betrag sei im Vorjahr jedoch nicht ganz ausgeschöpft worden. 37 000 Euro zuzüglich 10 000 Euro aus dem Vorjahr sind im kommenden Jahr für den Rückbau der Gleise den Bahnüberführungen an der Landesstraße 462 an der Langen Straße und am Kirchsteig in Thüste vorgesehen. Während das Straßenbauamt die Arbeiten durchführen wird, muss der Flecken als Schienen-Eigner für die Kosten aufkommen, erklärte der Bauamtsleiter. Brückensanierungen sind an der Bachstraße in Wallensen und an der Kaiserstraße in Benstorf vorgesehen. 100 000 Euro sind für die Stützmauer „Rennenberg“ in Lauenstein eingeplant. Dort sind aber erst einmal Sondierungsbohrungen im Fels erforderlich.

Für den Bauhof des Fleckens sollen 2018 einige Gerätschaften angeschafft werden. Wolfgang Kapa erklärte in diesem Zusammenhang, dass man aus Kostengründen gebrauchte Fahrzeuge und Geräte kaufe. Hauptposten dabei ist die Ersatzbeschaffung eines Unimog. Dazu kam in der Einwohner-Fragestunde zum Schluss der Sitzung die Frage an die Verwaltung, ob die Anschaffung eines Traktors nicht vielleicht günstiger für die Gemeindekasse wäre. Hierzu wolle man nun Überlegungen anstellen, versprach Kapa.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare