weather-image
27°
Zwei Leichtverletzte bei Zusammenstoß

Gegenverkehr übersehen

Salzhemmendorf (tis). Zwei Leichtverletzte, ein 29-Jähriger und sein fast zwei Jahre altes Kind, gab es bei einem Verkehrsunfall am Samstag um 12.25 Uhr auf der Calenberger Allee in Salzhemmendorf.

veröffentlicht am 08.02.2009 um 17:34 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 13:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Dort war nach Polizeiangaben ein 18-Jähriger mit seinem Seat von Hemmendorf kommend unterwegs. Der Salzhemmendorfer wollte nach links auf das Gelände der Aral-Tankstelle einbiegen. Dabei übersah er offenbar einen entgegenkommenden VW Golf, dessen 29-jähriger Fahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte.

Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Dabei wurden der 29-jährige Golf-Fahrer und sein fast zweijähriges Kind auf dem Rücksitz leicht verletzt. Seine Ehefrau und der 18-jährige Unfallverursacher kamen mit dem Schrecken davon. Die Feuerwehr Salzhemmendorf musste ausrücken, um ausgelaufenes Öl unschädlich zu machen. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen wird mit 4000 Euro angegeben.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare