weather-image

Bedenken zerstreut: Konflikt mit dem Wasserrecht besteht nicht

Für Gartenhaus und Pool an der Saale muss ein neuer Plan her

Benstorf (gök). Um im Bereich der Benstorfer Saale ein Gartenhaus und ein Schwimmbecken bauen zu können, muss der entsprechende Flächennutzungsplan geändert werden, denn der weist das betroffene Grundstück zurzeit als „Fläche für die Landwirtschaft“ aus. Matthias Reinold vom gleichnamigen Planungsbüro informierte den Ortsrat und interessierte Anwohner über die geplanten Maßnahmen. Keiner der Anwesenden erhob Bedenken gegen die Vorhaben, solange sich die natürliche Umgebung der Saale nicht verändert.

veröffentlicht am 18.10.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 00:21 Uhr

Die Umgebung des Wehres soll nicht verändert werden. Foto: gök


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt