weather-image
31°
×

Trägerverein investiert in ein neues Außengelände

Freude bei Kansteinzwergen

SALZHEMMENDORF. Jahrelang hatte der Trägerverein der Kindertagesstätte Kansteinzwerge Rücklagen geschaffen, die nun auf einen Schlag aufgebraucht wurden. Rund 20 000 Euro hat der Trägerverein in das neue Außengelände investiert.

veröffentlicht am 23.08.2017 um 18:20 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter

Lange hatte sich der Trägerverein mit dem Thema Außengeländegestaltung beschäftigt und genau beraten, was man anschafft. „Wir haben auch andere Einrichtungen besucht, wo unsere favorisierte Firma Spiel-Werkstatt aus Detmold das Außengelände gestaltet hat“, so der Trägervereinsvorsitzende Nils Hecht. Die Arbeit überzeugte den Trägerverein schließlich, weshalb man das Projekt jetzt mit Hilfe von vielen freiwilligen Helfern umsetzten wollte.

Hecht und die Kindertagesstättenleiterin Kornelia Werner waren glücklich, dass gleich 32 Elternteile und auch 27 Kinder der Bitte nach Hilfe gefolgt waren. Mit den vielen Helfern konnten nun die Arbeiten des zweiten Bauabschnittes, das Aufstellen der Spielgeräte, viel schneller abgeschlossen werden. So können sich die kleinen Kansteinzwerge in Salzhemmendorf künftig über einen Sprungbalken, eine Fischerhütte mit Bootssteg, ein Spielfloß, eine Werkstatt mit Tanksäule, eine Bushaltestelle, Naturspielpodeste, eine Minischaukel sowie diverse Sitzecken freuen. Schatten spenden wird zukünftig ein großes Sonnensegel über dem neuen Sandbereich, wofür auch Auflagen aus naturbelassenem Robinienholz aufgebaut wurden. Und der Sinnepfad wurder wieder neu hergerichtet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige