weather-image
23°

Zuschuss für Grundschule möglich

Fördert der Bund den Brandschutz?

COPPENBRÜGGE. Der größte finanzielle Brocken des Coppenbrügger Haushaltes 2017 sind Brandschutzmaßnahmen in der Grundschule Bisperode. Wie Bürgermeister Hans-Ulrich Peschka jetzt mitgeteilt hat, hofft man dafür im Flecken auf Mittel aus dem Fördertopf KIP II.

veröffentlicht am 07.08.2017 um 16:15 Uhr
aktualisiert am 07.08.2017 um 20:00 Uhr

Bei der Umsetzung der Brandschutzmaßnahme an der Grundschule Bisperode (Foto) sollen für die Schüler im Falle eines Feuers neu ausgeschilderte Fluchtmöglichkeiten geschaffen werden. Foto: dana
Joachim Zieseniß

Autor

Joachim Zieseniß Reporter Coppenbrügge-Salzhemmendorf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt