weather-image

Arbeiten an der Grundschule Bisperode vor Abschluss / 350 000 Euro aus dem Konjunkturpaket II

Flachdach weg: Sanierung für die Sicherheit

Bisperode (ist). „Zum Beginn des Kindergartenjahres wird der Krippenanbau fertig, und zum Ende der Sommerferien die Schule rundherum bestens eingepackt sein“, stellen Bürgermeister Hans-Ulrich Peschka und Architekt Peter Merl auf der Baustelle der Grundschule Bisperode fest. Obwohl unerwartete statische Probleme zu vorübergehenden Verzögerungen des Baufortschrittes geführt hatten, steht die Komplettsanierung der Grundschule zu hundert Prozent aus Bundesmitteln des Konjunkturpaketes II (350 000 Euro) kurz vor ihrem Abschluss.

veröffentlicht am 16.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 05:21 Uhr

270_008_4711380_lkcs103_1608.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt