weather-image

Bürgermeisterkandidaten im Porträt

Familienmensch mit Heimatliebe und Reiselust

Coppenbrügge. In der Gemeinde ist er bekannt wie der sprichwörtliche bunte Hund. Wenn er einkaufen geht, wird er angesprochen. Gestört fühlt er sich durch diesen „Promi-Faktor“ nicht. „Ich möchte ja ein Bürgermeister zum Anfassen sein“, sagt Hans-Ulrich Peschka. Seit 2004 ist der gelernte Landschaftsgärtner und Verwaltungsangestellte im gehobenen Dienst Gemeindebürgermeister. „Der Umgang mit den Menschen hat mich an diesem Job immer fasziniert. Mitten im Leben zu stehen, dabei zu sein“, das gefällt dem 52-Jährigen. Peschka ist Familienmensch – und die Familie gehört für ihn nicht in die Öffentlichkeit, wenn es um die erneute Kandidatur geht. Eine Homestory, wie die Dewezet sie bei den anderen Bewerbern um das Bürgermeisteramt in Coppenbrügge und die Landratskandidaten macht, ist seine Sache nicht. So wird das Gespräch über den Privatmenschen Peschka statt im Wohnhaus im Rathaus geführt; lässig in Jeans und lilafarbenem Poloshirt. Im Anzug sieht man ihn nur bei offiziellen Anlässen: „Ich habe keinen Modefimmel, bin von jeher ein Schlipsmuffel – manchmal muss man die Dinger aber tragen.“

veröffentlicht am 03.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:36 Uhr

Das Ölbild „Wattwanderung“ des heimischen Künstlers Diamanti Harmanis hat Hans-Ulrich Peschka erst kürzlich erstande
Kerstin Hasewinkel

Autor

Kerstin Hasewinkel Stv. Redaktionsleiterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt