weather-image
14°

Mannschaftstransporter fehlt überall / Löschgruppenfahrzeug für Salzhemmendorf

Fahrzeuge müssen ersetzt werden

Salzhemmendorf / Oldendorf. (gök). Nach 22 Jahren hat er schließlich den Dienst quittiert. Anfang des Jahres musste der Mannschaftstransportwagen - kurz MTW - des Oldendorfer Feuerwehrstützpunktes nach einem Unfall außer Dienst gestellt werden. Eine Reparatur war unrentabel. Dieser Ausfall stellt nach Meinung vom stellvertretenden Gemeindebrandmeister und Oldendorfer Ortsbrandmeister Dirk Habenicht die Einsatzbereitschaft in Gefahr. Denn im Einsatzfall mit dem MTW oft junge Feuerwehrkameraden hinterhertransportiert, da diese den größeren 7,5-Tonner zu großen Teilen mit ihren Führerscheinen nicht fahren dürfen. Wie bereits in Wallensen und Salzhemmendorf geschehen, ist für Oldendorf auch der Erwerb eines gebrauchten MTW eingeplant. Allerdings sind die Haushaltsmittel in Höhe von 10 000 Euro erst für 2015 eingeplant. Eine frühere Anschaffung wird nun durch die Fraktionen und die Verwaltung noch diskutiert.

veröffentlicht am 03.03.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 18:21 Uhr

270_008_6979828_lkcs101_0303.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt