weather-image
18°

Fahrerflucht – Polizei fahndet nach Silozug

Dörpe (ube). Die Polizei in Coppenbrügge fahndet nach dem Fahrer eines Sattelzuges, der nach einem Verkehrsunfall geflüchtet ist. Anhand von Trümmerteilen und Angaben von Zeugen konnten die Ermittler inzwischen feststellen, dass es sich bei dem gesuchten Lkw um eine grüne Zugmaschine der Marke Volvo mit einem silbergrauen Silo-Auflieger handelt. Der Kraftfahrer sei in Richtung Coppenbrügge geflüchtet, hieß es gestern. Der Unfall ereignete sich bereits am Freitag, 16. April, um 18.50 Uhr auf der L 422 zwischen Dörpe und Eldagsen. Im Begegnungsverkehr waren zwei Sattelzüge mit ihren Außenspiegeln aneinandergestoßen, sagte Kommissar Dirk Barnert. Durch umherfliegende Fahrzeugteile sei auch der Daimler-Chrysler einer 42-jährigen Hamelnerin beschädigt worden. Die Polizei sucht weitere Augenzeugen. Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 05156/7082 entgegen.

veröffentlicht am 23.04.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 09:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare