weather-image
22°

Morgen Ladies-Cup an der Kansteinschule

Entscheidung um Meisterschaft offen wie nie

Salzhemmendorf. Seit sieben Jahren findet im Ostkreis kurz vor den Osterferien die inoffizielle Kreis-Schulmeisterschaft um den „KGS-Ladies-Cup der Sparkasse Weserbergland“ statt. So viele potenzielle Titelkandidaten wie in diesem Jahr gab es noch nie. Das Turnier wird sicherlich wieder zum Zuschauermagneten, erstklassige Spielerinnen versprechen Partien auf hohem Niveau.

veröffentlicht am 13.03.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 17:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Ich erwarte einen engen Ausgang, viele Teams sind gleichmäßig stark besetzt, eventuell entscheidet auch die beste Defensive“, so Stützpunkttrainer Thomas Fedder, der in diesem Jahr die Salzhemmendorfer Erste coacht. In der Gruppe A reist Titelverteidiger Viktoria-Luise-Gymnasium mit NFV-Auswahlkeeperin Inga Buchholz in den Ostkreis; zudem wird Toptorjägerin Hanna Kleindiek den einen oder anderen Ball im gegnerischen Gehäuse versenken. Geheimfavorit scheint die Auswahl der „Schillerinnen“ zu sein: Leistungsträgerinnen sind die Schwestern Elisa (Rohden /NFV-Auswahlspielerin) und Lara Meier (B-Juniorinnen Tündern). Sowohl die Salzhemmendorfer Zweitvertretung als auch die Sertürner-Mädels dürften sich schwertun, das Schiller und das Vikilu von den beiden vorderen Plätzen in der Gruppe zu verdrängen.

In der Gruppe B scheint das Humboldt-Gymnasium, angeführt von NFV-Teilbereichsspielerin Marie Schröder (Tündern) und den Inter-Holzhausen-Girls, amtierender B-Juniorinnen-Hallenkreismeister, am ausgeglichensten besetzt zu sein. Die Theodor-Heuss-Realschule hat mit der Leaderin im Team Tündern B-Juniorinnen, Kapitänin Carolin Brede, sowie NFV-Teilbereichsspielerin Corinna Pradella (Tündern) zwei herausragende Spielerinnen, ebenso im Team der KGS Pattensen. Auch die Gastgeberinnen rechnen sich Chancen auf die Vorschlussrunde aus.

Der VIII. KGS-Ladies-Cup findet am morgigen Donnerstag von 8.50 bis 12.50 Uhr statt. Es gibt ein Rahmenprogramm – Gäste sind willkommen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?