weather-image

Unfall bei Oldendorf / 17 000 Euro Schaden

Eisglätte: Drei Verletzte

Oldendorf. Extreme Reifglätte ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Freitag gegen 7 Uhr auf der Kreisstraße 63 zwischen Oldendorf und Esbeck ereignete. Wie die Polizei mitteilte, geriet der Ford Fiesta eines Fahrers aus Elze aufgrund der Glätte auf die Gegenfahrbahn und stieß dort seitlich mit einem BMW Kombi zusammen. Während der BMW nach der Kollision gegen einen Straßenbaum prallte, fuhr ein Fiat Ducato in den Fiesta. Durch die Wucht des Aufpralls rutschte der Kleinwagen in einen Straßengraben, der Fiat kam auf einem Acker zum Stehen. Rettungswagen brachten die leicht verletzten Fahrer (57, 55 und 43 Jahre) ins Krankenhaus nach Gronau, das alle drei nach ambulanter Behandlung am Vormittag wieder verlassen konnten. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 17 000 Euro. Bis 9 Uhr wurde der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt.fn

veröffentlicht am 14.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 23:21 Uhr

270_008_6781519_lkcs106_fn_1412.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt