weather-image
14°

Eines der ältesten Freibäder im Landkreis feiert Geburtstag

Brünnighausen (ist). Das älteste Freibad des Landkreises feiert in diesem Jahr am 8. und 9. August sein achtzigjähriges Bestehen. „Wer damals beim Buddeln mithalf, hatte lebenslänglich freien Eintritt!“

veröffentlicht am 27.07.2009 um 15:26 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 01:41 Uhr

freibad
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Brünnighausen (ist). Das älteste Freibad des Landkreises feiert in diesem Jahr am 8. und 9. August sein achtzigjähriges Bestehen. „Wer damals beim Buddeln mithalf, hatte lebenslänglich freien Eintritt!“ Steffen (12) wagt einen kühnen Salto vom „Fünfer“, seine Freunde halten mit fulminanten „Arschbomben“ oder eleganten Köppern vom Beckenrand dagegen. Die große, gelbe Schwimminsel ist durch feucht-fröhliches Schlachtgetümmel belagert. Mittendrin zieht Gerda (76) wie seit Jahren und täglich ihre ruhigen Runden am Nachmittag. Das Brünnighäuser Freibad ist Sommerspaß für jedes Temperament und Alter, mit viel Platz für passionierte Schwimmer und Nur-Planscher, gegenseitiger Rücksichtnahme und Spaß für alle, eingepasst in die beschauliche Südhanglage am Nesselberg – kein lärmendes Wasserwunderland mit Megarutsche, tropisch strudelnden Wasserfällen und Funangebot ohne Ende: So ist der „Fünfer“ nicht wirklich ein Sprungturm, sondern Schnäppchenstartblock aus Gelegenheit. Eine Rutsche hat es mal gegeben, als schlicht gehobeltes Brett auf zwei Pfosten seinerzeit allerdings eher schmerzhaftes, aber durchaus bejubeltes Schlittervergnügen. Das war Ende der 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts, als die Brünnighäuser Bürger auf Anregung des Dorfschullehrers in die Sparstrümpfe griffen, 350 Mark für das Gelände am Oberlauf des Mühlbaches mit der Blank- und Hammerschmiede auf den Tisch legten und mit Schaufel und Spaten die kühne Idee des eigenen Freibades in die Tat umsetzten. 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare