weather-image

Willi Rose tritt nach 24 Jahren als Ortsbrandmeister ab

Eine Ära in Behrensen ist beendet

Behrensen (gök). Ende des Monats geht offiziell die Amtszeit von Ortsbrandmeister Willi Rose zu Ende, der seit 18 Jahren ununterbrochen und insgesamt 24 Jahre Ortsbrandmeister in Behrensen war. Als er noch nicht einmal 30 Jahre alt war, wurde er 1985 erstmalig Ortsbrandmeister und machte zwischendrin nur drei Jahre Pause von dem Amt. Außerdem war er über acht Jahre von 2001 bis 2008 auch Zugführer der Kreisfeuerwehrbereitschaft Ost. Gemeindejugendwart Detlev Fuhrmann soll wie bereits berichtet in Roses Fußstapfen treten. Vorgeschlagen für das Amt des Ortsbrandmeisters wurde weiterhin Benjamin Böttner; der möchte aber zunächst weiter als Stellvertreter in der Feuerwehr wirken.

veröffentlicht am 11.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 19:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

So wurde Detlev Fuhrmann schließlich von den aktiven Mitgliedern als Nachfolger von Rose gewählt. Ihm folgt als Jugendwart in der Ortsfeuerwehr Andreas Beinling, der sich dazu spontan bereiterklärte. Der erst in der Jahresversammlung Beförderte war bis vor kurzem noch selber in der Jugendfeuerwehr und hat noch einen guten Kontakt zu den Jugendlichen. Fuhrmann hofft nun, dass sich auch zügig ein Gemeindejugendfeuerwehrwart findet, damit die Doppelbelastung dann nicht zu lange andauert. Weil es zu wenige Mitglieder gibt, wird die Jugendfeuerwehr künftig mit der in Herkensen gemeinsam Dienst verrichten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt