weather-image
Anregung des Dorfgesprächs wird realisiert

Ein Frühstück für jedermann

Osterwald. Viele Anregungen hatten die Bürger Osterwalds bei dem zukunftsorientierten „1. Dorfgespräch Osterwald 2030“, zu dem der Ortsrat Osterwald vor einigen Wochen eingeladen hatte (wir berichteten). Ziel der Gesprächsreihe soll es sein, gemeinsam Ideen zu entwickeln, wie das Wohnen im Bergort und das Miteinander noch attraktiver gestaltet werden können. „Gemeinsam wollen wir Visionen für die Zukunft entwickeln und überlegen, was wir verbessern und erhalten müssen“, betont Ortsbürgermeister Torsten Hofer. Eine Anregung wird nun in Kürze umgesetzt.

veröffentlicht am 05.05.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 14:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Am Wahlsonntag, 25. Mai, findet im Dorfgemeinschaftshaus von 8 bis 12 Uhr ein gemeinsames Frühstück für jedermann statt. „Erwachsene zahlen sieben Euro, Kinder bis zu zwölf Jahren 3,50 Euro“, betont Doris Severith von der Arbeitsgemeinschaft „Dorffrühstück“. Im Preis enthalten sind Kaffee, Tee und ein Begrüßungsgetränk. Anmeldungen, möglichst bis zum 15. Mai, nimmt das „Team von „Elli nebenan“ (Frischmarkt Neujahr) entgegen. sto



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt