weather-image
15°

Unabhängiges Gutachten: Raumangebot in Salzhemmendorf reicht trotz Schulschließungen aus

Ein Anbau ist zunächst nicht notwendig

Salzhemmendorf. Es ist zunächst nicht erforderlich, über einen An- oder Umbau an die Grundschule Salzhemmendorf nachzudenken. Noch reichen die dortigen Raumkapazitäten aus, um die Schüler aus Lauen-stein und Wallensen nach der Schließung der dortigen Grundschulen in diesem beziehungsweise im nächsten Jahr aufzunehmen. Das hat ein Gutachten ergeben, das die Niedersächsische Landgesellschaft mbH (NLG) im Auftrag des Fleckens Salzhemmendorf erstellt hat. Die NLG ist ein gemeinnütziges Unternehmen für die Entwicklung des ländlichen Raums, dessen Ziel es ist, die Wirtschaftskraft und Lebensqualität in Niedersachsen zu erhöhen. Hauptgesellschafter ist das Land Niedersachsen.

veröffentlicht am 06.06.2013 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:25 Uhr

270_008_6395190_lkcs101_0706_1_.jpg
Kerstin Hasewinkel

Autor

Kerstin Hasewinkel Stv. Redaktionsleiterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt