weather-image

Dröge vermisst Eigeninitiative

Coppenbrügge (sto). Welche Ereignisse haben die zwei Ortsbürgermeister des Fleckens Coppenbrügge, Lars Wiemann und Andreas Voß, sowie Ortsbürgermeisterin Karin Dröge im abgelaufenen Jahr bewegt? Worüber haben sie sich geärgert? Wie sehen ihre kommunalpolitischen Wünsche für 2014 auf? Die Dewezet hat auch in Coppenbrügge nachgefragt. Allen drei liegen der Erhalt und die Verbesserung der Infrastruktur am Herzen, um das Leben auf dem Land liebens- und lebenswert zu gestalten.

veröffentlicht am 30.12.2013 um 14:58 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 22:21 Uhr

Für 2014 wünscht sich Ortsbürgermeisterin Karin Dröge, dass für das seit Herbst geschlossene Burgcafé ein neuer Betreiber gefunden werden möge. Archiv/sto


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt