weather-image

Drei Kandidaten – ein Ziel

Podiumsdiskussion von Dewezet und Radio Aktiv am Donnerstag im Okal-Café

veröffentlicht am 02.05.2014 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:05 Uhr

270_008_7129835_lkcs101_0305_2_.jpg
Matthias Aschmann

Autor

Matthias Aschmann Reporter / Newsdesk zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Salzhemmendorf/Lauenstein. Der Kampf um das Rathaus in Salzhemmendorf geht in die heiße Phase. Am 25. Mai wählen die Bürger im Flecken Salzhemmendorf nicht nur ein neues Europaparlament, sondern auch ihren neuen hauptamtlichen Bürgermeister. Gleich drei Kandidaten stellen sich für das Amt des Verwaltungschefs zur Wahl: Clemens Pommerening (parteilos) wird von der CDU unterstützt, Karl-Heinz Grießner tritt für die SPD an, während die Aktiven Bürger Jens Kottlarz ins Rennen schicken.

Jetzt besteht die einmalige Möglichkeit, im Rahmen einer Podiumsdiskussion gleich allen drei Kandidaten auf den politischen Zahn zu fühlen, sie mit Fragen zu löchern und mit Ärgerthemen zu konfrontieren. Die Dewezet lädt dazu gemeinsam mit Radio Aktiv am Donnerstag, 8. Mai, in das Okal-Café nach Lauenstein ein. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr.

Dewezet-Redakteurin Kerstin Hasewinkel und Hagen Wolf von Radio Aktiv werden gemeinsam durch die Podiumsdiskussion führen. Radio Aktiv plant, die Diskussion aufzuzeichnen und am nächsten Tag zu senden.

270_008_7129849_lkcs102_0305.jpg
  • Clemens Pommerening
270_008_7129848_lkcs101_0305_1956292505_.jpg
  • Karl-Heinz Grießner
270_008_7129858_lkcs103_0305_1_.jpg
  • Jens Kottlarz


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt