weather-image
Komponist des Luther-Pop-Oratoriums gibt am 10. März 2018 Konzert mit seinen Söhnen

Dieter Falk kommt nach Bisperode

BISPERODE. Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde am Ith möchte Anfang kommenden Jahres der Region ein besonderes musikalisches Highlight bieten: Der Gemeinde ist es gelungen, am 10. März den Komponisten des Luther-Pop-Oratoriums, Dieter Falk, zu einem Konzert mit seiner Band „Falk & Sons“ – das sind seine Söhne Paul (20) und Max (23) – in die Kirche Peter und Paul nach Bisperode zu holen. Der ehemalige Kirchenmusiker engagiert sich nach Abstechern in die Tätigkeit als Musikproduzent jetzt besonders in der kirchlichen Musikarbeit.

veröffentlicht am 10.10.2017 um 15:05 Uhr
aktualisiert am 10.10.2017 um 18:40 Uhr

Bekannt und preisgekrönt: Falk & Sons. Das Trio wird in Bisperode auftreten. Foto: pr
Avatar2

Autor

Marina Fuchs Reporter

Dieter Falk produzierte vorher bereits solch berühmte Künstler Künstler wie Pur, Monrose und Patricia Kaas, Roger Chapman, Paul Young und Daliah Lavi. Er gehört mit fünf Echo-Nominierungen und über 20 Millionen verkauften CDs als Produzent zur Spitze der deutschen Musikszene. Falk ist Musikprofessor an der Robert-Schumann Musikhochschule Düsseldorf, „Klavierspieler des Jahres 2012“ und mehrfacher „Keyboarder des Jahres“, saß zwei Jahre lang in der Pro7-„Popstars“-Jury neben Nina Hagen und veröffentlichte 2007 mit „A Tribute to Paul Gerhardt“ eines der erfolgreichsten Instrumentalalben der letzten Jahre, das rund 40 000 Mal über den Ladentisch ging.

Ein Theaterdramaturg überredete Dieter Falk zu einem Auftritt mit seinen beiden Söhnen Max und Paul Falk im Apollo Theater in Siegen. Bereits vorher hatte Max Falk auf diversen Alben seines Vaters als Perkussionist und Schlagzeuger gearbeitet. Paul Falk arbeitet als Synchronsprecher und trat unter anderem schon in Folgen wie „Alarm für Cobra 11“ und „Der Lehrer“ bei RTL auf.

Falk & Sons beweisen, dass Klassik Spaß macht und Musik eine generationsverbindende Wirkung haben kann.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare