weather-image

Diebe steigen in Hallenbad ein

Coppenbrügge. Ein vollendeter und ein versuchter Einbruch in Coppenbrügge beschäftigen derzeit Ermittler der Polizei. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch versuchten unbekannte Täter, ein Fenster zum Aufenthaltsraum des Hallenbades aufzuhebeln. Dieser Plan scheiterte allerdings. Daraufhin schlugen sie mit einem Stein eine Fensterscheibe ein und gelangten so in die Räumlichkeiten. Dort stießen die Täter auf eine Registrierkasse und ließen die Kasse mitsamt einer nicht näher genannten Bargeldsumme mitgehen. Den Gesamtschaden gibt die Polizei mit mehreren Hundert Euro an. Offensichtlich in derselben Nacht suchten unbekannte Täter das Feuerwehrgerätehaus auf. Hinein kamen die Kriminellen nicht. Sie versuchten zwar gewaltsam in das Gebäude einzudringen, doch die Bemühungen scheiterten. Durch den Einbruchversuch entstand ein Schaden von zirka 400 Euro.fn

veröffentlicht am 10.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 17:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt