weather-image
20°

Diebe nehmen ganzen Waffenschrank mit

Brünnighausen. Gleich mehrere Schusswaffen haben Einbrecher aus einer Wohnung in der Brünnighäuser Hauptstraße gestohlen. Die bisher Unbekannten hebelten in der Nacht zum Donnerstag ein auf Kipp stehendes Fenster der zweigeschossigen Wohnung eines 42-Jährigen auf und gelangten so in die Räumlichkeiten. Im Obergeschoss rissen die Diebe einen verankerten Waffenschrank aus der Wand und nahmen ihn mit. Im Waffentresor befanden sich neben vier Jagdgewehren auch ein Revolver und eine Pistole. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 8000 Euro. Die Polizei hofft nun auf Hinweise von Zeugen, die die Einbrecher beobachtet haben könnten. „Der Abtransport des rund 100 Kilogramm schweren Tresors dürfte nicht geräuschlos vonstatten gegangen sein und bedurfte eines Transportwagens“, sind sich die Ermittler sicher. Hinweise nimmt die Polizei Bad Münder unter der Rufnummer 05042/93310 entgegen.fn

veröffentlicht am 05.10.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 03:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?