weather-image

„Ith-Bulls“ beim Lauensteiner Turnier Zweite

Die „Naturbomber“ bosseln sich zum Sieg

Lauenstein (top). „Das sieht nach einem sehr guten Wurf aus“, rief Dieter Pramann beim Bosselturnier der Lauensteiner auf Einladung der Naturfreunde. Doch ehe er sich versah, stieß die Kugel an einen kleinen Stein, der ihre vorhergesehene Wunschrichtung schlagartig abänderte und sie mit einem großen Satz inmitten eines Feldes katapultierte. „Nicht so schlimm, neuer Wurf, neues Glück“, gab sich der Lauensteiner zuversichtlich.

veröffentlicht am 05.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 06:41 Uhr

270_008_4099974_lkcs102_06.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ging es doch den anderen 23 Teilnehmern bei diesem Spaßturnier oft nicht anders. „Beim Bosseln ist auch viel Glück dabei“, sagte der erste Vorsitzende der Naturfreunde, Bernd Golembek. Unterhalb des Ith führte die Strecke Richtung Salzhemmendorf und dann wieder zurück nach Lauenstein.

Mit 63 Wurf und dem damit verbundenen Sieg zeigten die „Naturbomber“, dass sie nicht nur im Umgang mit der Natur, sondern auch an der Bossel ein glückliches Händchen haben. Ganz dicht folgten die „Ith-Bulls“ mit nur einem Punkt Unterschied und 64 Wurf. Auch wenn den Dartspielern anfänglich die Enttäuschung über den zweiten Platz ins Gesicht geschrieben stand, war für die Spieler klar: „Wir bosseln wieder.“ Die Mannschaft der „Flotten Kugel“ landete mit 73 Wurf auf dem untersten Siegertreppchen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt