weather-image

Deutschkurs wird von 25 Flüchtlingen in der Gemeinde Salzhemmendorf besucht

Die integrative Kraft der Sprache

Salzhemmendorf. Im Flecken Salzhemmendorf befinden sich derzeit noch 124 Flüchtlinge im laufenden Asylverfahren. 14 weitere Personen muss die Gemeinde aufgrund der gültigen Aufnahmequote demnächst noch aufnehmen. Ausreichend Wohnraum ist dafür nach Angaben der Verwaltung vorhanden. „Die Situation in Sachen Flüchtlingsunterbringung ist als sehr entspannt zu bezeichnen“, so Andreas Hillmer. Der Verwaltungsmitarbeiter kümmert sich gemeinsam mit Iris Töpelmann vom Flüchtlingsbüro um die Organisation der Unterbringung. Eine verstärkte Wohnraumakquise sei derzeit nicht erforderlich. Die Flüchtlinge werden in der Gemeinde dezentral in Mietwohnungen untergebracht.

veröffentlicht am 14.04.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:48 Uhr

270_008_7858513_lkcs145_1404_Deutschkurse_fuer_Fl_475663.jpg

Autor:

Christiane Stolte


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt