weather-image
29°
Start für Pro-Cent-Schwimmen am Samstag

Die Helfer haben ihre Bahnen schon zurückgelegt

Coppenbrügge (gro). „So viele Teilnehmer an der Eröffnung des Pro-Cent-Schwimmens durch die Helfer hatten wir noch nie“, sagt Thomas Ende, der Vorsitzende der DLRG-Ortsgruppe Coppenbrügge. Da könne auch für die eigentliche Veranstaltung am Samstag ein neuer Rekord möglich sein. Im letzten Jahr legten 230 Schwimmer eine Gesamtstrecke von 722 Kilometern zurück. In diesem Jahr kommt der Erlös, 50 Cent je geschwommener 100 Meter, der Kinder- und Gemeindejugendfeuerwehr Hohnsen zugute, unterstützt von der Sparkasse Weserbergland.

veröffentlicht am 14.04.2010 um 17:54 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 10:21 Uhr

270_008_4275267_lkcs105_15.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Begonnen hat das „Schwimmen für den guten Zweck“ 2002. „Wir wollten die Bedeutung der Bäder in das Bewusstsein der Bevölkerung bringen“, sagt Thomas Ende. Gut an den Anfang erinnern kann sich Susanne Korth als Mitbegründerin der Veranstaltung. „Wir wollten die Leute in die Bäder locken und das mit einer attraktiven Veranstaltung zugunsten anderer Vereine. Wenn ich das heute sehe, hat das mehr als gut geklappt.“

Ulrike Asche ergänzt: „Es ist toll, denn die begünstigten Vereine tun etwas dafür und binden sich ein.“ Sie hat sich an diesem Abend vorgenommen, fünf Kilometer zu schwimmen, Susanne Korth zwei. Bevor sie sich in die „Fluten“ stürzen, legen beide noch ein elektronisches Messgerät an.

Am kommenden Samstag von 10 bis 18 Uhr findet für alle das Pro-Cent-Schwimmen im Hallenbad Coppenbrügge statt. Teilnehmen kann jeder, der Spaß am Schwimmen und vor allen Dingen Lust und Laune bei der Unterstützung für eine gute Sache hat. Die aufgestellten Rekorde zu brechen wird nicht ganz leicht werden.

„Wow, du hast ja schon 1000 Meter geschafft“– beim Helferschwimmen spornen sich die Teilnehmer gegenseitig an.

Foto: gro

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare