weather-image
13°

Eröffnungsbilanz zum Schluss: Finanzausschuss verabschiedet Kämmerer Detlev Fessenbecker

Der „Herr der Zahlen“ zieht einen Strich

Salzhemmendorf (hen). Eine seiner letzten Amtshandlungen war die Vorstellung der ersten Eröffnungsbilanz für den Haushalt: Kämmerer Detlev Fessenbecker geht mit Wirkung zum 1. Juli in den Ruhestand. Für die mühevolle Arbeit, die die Abteilung Finanzen mehrere Jahre für die Eröffnungsbilanz zum 1. Januar 2010 aufgewendet hat, gab es ein dickes Lob im Fachausschuss. Bürgermeister Martin Kempe betonte, das Rechnungsprüfungsamt des Landkreises habe den im Zuge des Umstellungsprozesses auf die Doppik unter Führung von Fessenbecker erstellten Entwurf abgesegnet: „So schnell waren die vom Rechnungsprüfungsamt noch nie fertig – weil einfach alles gestimmt hat. Was die Abteilung da geleistet hat, ist großartig“, lobte Kempe. Anerkennung – auch in Form eines kleinen Geschenkes – gab es vom Finanzausschuss für Fessenbecker persönlich zu seinem Eintritt in den Ruhestand. Vorsitzender Friedrich Lücke (CDU) hob hervor, der Kämmerer habe die Ausschussmitglieder „immer mit hoher Kompetenz“ zehn Jahre lang begleitet. „Sie hatten für jedes Ratsmitglied stets ein offenes Ohr“, so Lücke, der Fessenbecker für den Ruhestand vor allem eines wünschte: „Keinen Stress mehr.“ Das sei eine tolle Sache, sagte Lücke und ergänzte: „Ich spreche aus eigener, eineinhalbmonatiger Erfahrung…“ Der Kämmerer entgegnete, nun habe man es doch geschafft, ihn am Ende seiner Amtszeit in Verlegenheit zu bringen…

veröffentlicht am 16.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 08:41 Uhr

270_008_5569957_lkcs101_1606.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Fessenbecker begann seine Verwaltungslehre 1970. Seit 1990 ist er bei der Gemeinde Salzhemmendorf tätig, ab 1994 war der Gemeindeamtsrat Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung und öffentliche Einrichtungen. 2003 wurde er allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters und Kämmerer, 2004 dann als erster Gemeinderat für die Amtszeit von acht Jahren gewählt.

Kempe lobt Fessenbeckers Gradlinigkeit und unbestrittene Kompetenz, Kollegialität und Hilfsbereitschaft.

Nachfolger von Fessenbecker wird Thomas Hölscher, bisheriger Kassenleiter, dessen Amt Petra Göldner übernimmt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt