weather-image

Es hat einige Zeit gedauert, bis die Coppenbrügger Bücherfreunde wurden

„Das Leben ist zu kurz, um Schund zu lesen“

COPPENBRÜGGE. Es war einmal ein Molkereidirektor, der gerne las und seine Mitmenschen davon überzeugen wollte, wie wichtig Bücher sind. Aber seine Überredungskünste schlugen fehl. Seine Leseleidenschaft blieb in Coppenbrügge trotzdem nicht ohne Folgen.

veröffentlicht am 16.06.2016 um 18:53 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:45 Uhr

270_0900_2311_lkcs101_1706_sto.jpg

Autor:

Christiane Stolte


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt