weather-image

Coppenbrügger landet bei Erotikhotline - statt bei der GEZ

Coppenbrügge (gro). Siegfried Friedrich aus Diedersen wollte bei der GEZ eine Ummeldung vornehmen. Er legte ein Formular in das Faxgerät, startete das Gerät und ging aus dem Raum. Was er danach erlebte, darüber kann er mittlerweile lachen - aber zunächst war er doch recht schockiert, als er statt bei der GEZ bei einer Erotikhotline landete, als er wegen des fehlgeschlagenen Faxes einen Telefonanruf unternahm.

veröffentlicht am 23.08.2011 um 15:02 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 04:41 Uhr

GEZ


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt