weather-image

Cop12/Flurbereinigung/Rat

Coppenbrügge (ist/hen). Mit einem Baubeginn der Ortsumgehung Coppenbrügge-Marienau im Zuge der Bundesstraße 1 ist nach Einschätzung der Fachbehörden nicht vor 2015/2016 zu rechnen – es sei denn, es gibt zum Fest oder im Wahlkampf doch noch eine „Bescherung“. Davon konnte Gemeindebürgermeister Hans-Ulrich Peschka gestern Abend allerdings noch nicht ausgehen, als er den Rat über den aktuellen Stand des Verfahrens informierte. Die Ortsumgehung stehe weiter im vordringlichen Bedarf. „Derzeit liegen noch weitere sechs Ortsumgehungen vor uns, sodass auch beim Ortstermin in Hannover kein detaillierter Ausführungszeitraum festgelegt beziehungsweise benannt werden konnte“, so Peschka.

veröffentlicht am 12.12.2012 um 22:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 23:21 Uhr

270_008_6043950_lkcs105_1312.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt