weather-image
24°
×

Arbeiten an Bahnbrücke in Coppenbrügge

Bundesstraße 1 wird voll gesperrt

COPPENBRÜGGE. Verkehrsteilnehmer müssen ab Montag, 10. August, auf der Bundesstraße 1 bei Coppenbrügge mit Behinderungen rechnen. Grund ist der Startschuss für die Sanierung der Brücke über die DB-Strecke. Im Zuge des Baubeginns am Montag wird die Bundesstraße aus Richtung Hameln direkt vor Coppenbrügge voll gesperrt.

veröffentlicht am 05.08.2020 um 10:10 Uhr

Dies hat die niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mitgeteilt. Für den Lückenschluss der Ortsumgehung Coppenbrügge wird über der Gleisanlage der DB das Bauwerk Co3 (alt) saniert.

Von Montag bis Freitag, 21. August, wird unter Vollsperrung der 1. Bauabschnitt fertiggestellt und der Verkehr umgelegt. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Landesstraße 423 und die Kreisstraße 8.

Direkt im Anschluss werden ab Montag, 24. August, bis voraussichtlich Ende September Sanierungsarbeiten im 2. Bauabschnitt ausgeführt. Die Sanierungsarbeiten erfolgen dann unter halbseitiger Sperrung mit Ampelanlage.

Die Verkehrseinschränkungen werden mit Fertigstellung des Bauwerkes im September beendet sein. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt