weather-image
14°
Vorstand gefunden: Verein soll nächste Woche gegründet werden

Bürgerbus biegt auf die Zielgerade

Coppenbrügge. Der Bürgerbus in Coppenbrügge kommt immer mehr in Fahrt: Am Dienstag, 20. August, soll der Verein gegründet werden. Personen für den geschäftsführenden Vorstand seien bereits gefunden. Beginn der Versammlung, zu der alle Interessierten willkommen sind, ist um 19 Uhr im Feuerwehrhaus in Coppenbrügge.

veröffentlicht am 17.08.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 06:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bürgermeister Hans-Ulrich Peschka hebt im Vorfeld noch einmal die Bedeutung dieses Modellprojektes, das den Start für weitere Bürgerbusse in den Landkreisgemeinden nach sich ziehen könnte, hervor: „Im ländlichen Raum werden über mehrere Jahre unter anderem aufgrund des demografischen Wandels gerade im öffentlichen Nahverkehr verstärkt Einsparungen vorgenommen. Das zeigt auch der neue Fahrplan für die Herbst-Winter-Saison.“

Gemeinsam mit dem Seniorenbeirat und örtlichen Dorfgemeinschaften hätten die Coppenbrügger sich verstärkt um dieses Thema, „nämlich die Aufrechterhaltung und den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs von Bus und Bahn, eingesetzt beziehungsweise gekümmert“, so Peschka. Gerade die Jugend und die Pendler in Richtung Hannover und Hildesheim seien zwingend auf den ÖPNV angewiesen, aber auch die Dorfbewohner benötigten heute öfter denn je ein funktionierendes Busnetz, um in die Ortszentren beispielsweise zu Ärzten oder Apotheken zu gelangen. So sei die Idee, in Coppenbrügge einen Bürgerbus mit ehrenamtlichen Fahrern einzurichten, entstanden.

Der Verein muss laut Peschka am 20. August an den Start gehen, „um Fördermittel des Landes und des Landkreises kurzfristig abzurufen“. Auf den Weg gebracht wird dann auch die Bestellung eines Fahrzeuges im Wert von 100 000 Euro – ein Vorführfahrzeug wird am Dienstag vor Ort sein. hen



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare