weather-image

Betreiber informiert Lauensteiner über seine Pläne / Noch mehr Verkehr und Geruchsbelästigung?

Bürger sorgen sich wegen zweiter Biogasanlage

Lauenstein (gök). Kann Lauenstein eine zweite Biogasanlage vertragen? Die Bürger sehen das offensichtlich eher skeptisch. Durch die bereits bestehende Anlage befürchten die Lauensteiner eine unzumutbare Belastung durch Verkehr und Geruchsemissionen. Das wurde bei einer Bürgerversammlung deutlich, zu der Betreiber Moritz Ehle eingeladen hatte. Rund 80 Interessierte waren zu dem Termin in den Lauensteiner Hof gekommen.

veröffentlicht am 27.01.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:21 Uhr

270_008_4447007_lkae101_2801_1_.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt