weather-image

Kamelien-Show erweist sich als Besuchermagnet / Erlös über 3000 Euro geht an das „Breederiver“ Hospitz in Südafrika

Blütenpracht lockt noch mehr Gäste als im Vorjahr

Osterwald (sto). Der jährliche Benefiz-Pflanzenbasar „Blühende Kamelien“ im Wohn- und Gewächshaus von Barbara und Dietrich von Saldern erwies sich auch diesmal wieder als Besuchermagnet. Mehrere Hundert Blumen- und Pflanzenliebhaber zog es in die idyllische, exotisch anmutende gläserne Oase, des Ehepaares.

veröffentlicht am 29.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 09:41 Uhr

Bestaunen die Blüten: Besucher Dr. Claes Grotehans mit Henrik (1
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Ich schätze, es waren noch mehr Besucher als 2008“, bilanzierte der Hausherr. Ein großer Erfolg, denn der Erlös von 3000 Euro, der den Vorjahreserlös übertrifft, ist diesmal bestimmt für das Hospiz „Breederiver“ in Südafrika. Und weitere Spenden werden noch erwartet.

Ausrichter der „floralen“ Blütenshow ist der Rotary Club Springe, den einige Damen vom Inner Wheel-Club Bad Nenndorf-Springe sowie Freunde und Nachbarn organisatorisch unterstützten. Zu den Helfern gehörte auch Bürgermeister Martin Kempe. Er sorgte dafür, dass junge, zarte Pflänzchen in gute Hände mit „grünem Daumen“ kamen. „Dieses Benefizfest ist eine wunderbare Sache. Es macht Spaß, dabei zu sein“, freute sich der Gemeindebürgermeister

Schöner Vorgeschmack auf den Frühling

Inmitten blühender Kamelien, üppig tragender Zitronenbäume, Palmen, Orchideen und anderen exotischen Gewächse genossen die Besucher bei selbst gebackenem Kuchen, Schnittchen und Suppe das besondere Flair, das milde Wohlfühl-Klima und die durch das Glasdach scheinende Sonne. Ein schöner Vorgeschmack auf den Frühling! „Es ist ein herrliches Ambiente und ein Genuss für uns Gäste“, schwärmte Besucher Dr. Claes Grotehans. Der Präsident des Rotary Clubs Bückeburg lobte das Engagement der Eheleute von Saldern, die ihr Gewächshaus Jahr für Jahr zur Blütezeit der Kamelien für eine Benefizveranstaltung zugunsten eines immer anderen Projekts zur Verfügung stellen.

Wir bedanken uns bei allen, die uns auch diesmal unterstützt haben“, so Barbara und Dietrich von Saldern.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt