weather-image
27°
Erstes internationales Zweitakter- und Vehikeltreffen in Osterwald

„Benzingespräche“ ohne Stress

OSTERWALD. Normalerweise haben die Mitglieder vom Motor-Club Osterwald – kurz MCO – nicht viel von ihren Veranstaltungen. Beim Oldtimertreffen am Muttertag ist in dem Bergort meistens so viel los, dass die Mitglieder alle an den Ständen oder auf der Strecke gebunden sind. „Wir kommen dann kaum dazu, uns mit anderen Fahrern mal auszutauschen. Unser erstes internationales Zweitakter- und Vehikeltreffen wollten wir jetzt bewusst kleinhalten“, so der Vorsitzende Björn Kramer.

veröffentlicht am 26.08.2018 um 20:18 Uhr
aktualisiert am 27.08.2018 um 10:23 Uhr

Joachim Küster lässt Björn Kramer im vermutlich kleinsten Wohnmobil der Welt Platz nehmen. Foto: gök
Avatar2

Autor

Christian Göke Reporter
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Initiative zu dem Treffen ging von Hans Bürkner und Joachim Küster aus, die die Idee dazu hatten. Hans Bürkner sponserte zudem auch noch zwei Pokale für das originellste Vehikel und das originellste Zweirad. Beim originellsten Vehikel waren sich fast alle einig. Dieser Pokal ging an das Aixam Moped-Wohnmobil von Initiator Joachim Küster aus Osterwald, welches wahrscheinlich das kleinste Wohnmobil der Welt darstellt. Auch wenn es schwer vorstellbar ist, können sich darin Personen bis 180 Zentimeter Größe darin aufhalten. Ebenfalls sehr originell war der Umbau von Klaus Wüstemann, der aus dem Kult-Moped NSU Quickly eine NSU Rockly in mühevoller Arbeit baute, die er seinem großen musikalischen Idol Angus Young bei Gelegenheit schenken möchte. Ob gravierter Auspuff, viel Chrom oder die kleine Gitarre vor dem Lenker, hier wurde auf viele Details geachtet. Den Preis für das originellste Zweirad ging an Thomas Stanke, der unter anderem seine Ilo Mini Jockey von 1972 mitgebracht hatte. Dabei hatte Stanke auch den vermutlichen kleinsten Zweitakter, der normalerweise ein Modellflugzeug antreibt. Mit der motorisierten Schubkarre hatte Stanke auch einen interessanten Eigenbau dabei, den er aus der Not heraus gebaut hatte, um auf engen Wegen Holz zu befördern.

1
180826 MCO Vehikeltreffen_0019
1
180826 MCO Vehikeltreffen_0020
1
180826 MCO Vehikeltreffen_0021
1
180826 MCO Vehikeltreffen_0022
1
180826 MCO Vehikeltreffen_0023
1
180826 MCO Vehikeltreffen_0025
1
180826 MCO Vehikeltreffen_9993
1
180826 MCO Vehikeltreffen_9997
1
180826 MCO Vehikeltreffen_9999
1
180826 MCO Vehikeltreffen_0001
1
180826 MCO Vehikeltreffen_0002
1
180826 MCO Vehikeltreffen_0003
1
180826 MCO Vehikeltreffen_0004
1
180826 MCO Vehikeltreffen_0005
1
180826 MCO Vehikeltreffen_0008
1
180826 MCO Vehikeltreffen_0011
1
180826 MCO Vehikeltreffen_0012
1
180826 MCO Vehikeltreffen_0014
1
180826 MCO Vehikeltreffen_0015
1
180826 MCO Vehikeltreffen_0016
1
180826 MCO Vehikeltreffen_0017
1
180826 MCO Vehikeltreffen_0018
180826 MCO Vehikeltreffen_0019
180826 MCO Vehikeltreffen_0020
180826 MCO Vehikeltreffen_0021
180826 MCO Vehikeltreffen_0022
180826 MCO Vehikeltreffen_0023
180826 MCO Vehikeltreffen_0025
180826 MCO Vehikeltreffen_9993
180826 MCO Vehikeltreffen_9997
180826 MCO Vehikeltreffen_9999
180826 MCO Vehikeltreffen_0001
180826 MCO Vehikeltreffen_0002
180826 MCO Vehikeltreffen_0003
180826 MCO Vehikeltreffen_0004
180826 MCO Vehikeltreffen_0005
180826 MCO Vehikeltreffen_0008
180826 MCO Vehikeltreffen_0011
180826 MCO Vehikeltreffen_0012
180826 MCO Vehikeltreffen_0014
180826 MCO Vehikeltreffen_0015
180826 MCO Vehikeltreffen_0016
180826 MCO Vehikeltreffen_0017
180826 MCO Vehikeltreffen_0018
Vehikeltreffen in Osterwald
Quelle: gök

Rund 30 interessante Gefährte fanden den Weg nach Osterwald, wo dann wirklich viele „Benzingespräche“ wie beabsichtigt im Mittelpunkt standen. „Der Aufwand hielt sich hier im Rahmen, weshalb neben den Besuchern auch unsere Mitglieder voll auf ihre Kosten kamen“, war Björn Kramer entsprechend zufrieden mit dem erreichten Ziel der Veranstaltung. Ganz so international wie beabsichtigt war es dann aber nicht. Die weiteste Anreise kam immerhin aus Hannover. In den nächsten Wochen und Monaten wird beraten, ob denn das internationale Zweitakter- und Vehikeltreffen noch eine Fortsetzung findet. „Es gab jetzt einige Parallelveranstaltungen, weshalb man sonst vielleicht mit noch mehr Teilnehmern rechnen könnte. Aber zu groß soll es auch nicht werden, da geht dann wieder der Sinn der Benzingespräche schnell verloren“, so Kramer. Weitere Fotos zum Treffen gibt es in einer Bildergalerie.

Die Vehikel werden begutachtet, man tauscht sich aus. Foto: gök
  • Die Vehikel werden begutachtet, man tauscht sich aus. Foto: gök
Die Ilo Mini Jockey gewinnt den Preis für das originellste Zweirad. Foto: gök
  • Die Ilo Mini Jockey gewinnt den Preis für das originellste Zweirad. Foto: gök


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare