weather-image
16°

110 Teilnehmer beim Turnier auf Einladung des Kirchenvorstands

Benstorfer beim Bosseln bewährt

Benstorf (top). Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich 14 Mannschaften aus Benstorf, Oldendorf, Hemmendorf und Salzhemmendorf und gaben beim Bosselturnier auf Einladung des Kirchenvorstandes Oldendorf/Benstorf an den Kugeln alles. Gute Laune herrschte bei den über 110 Teilnehmern.

veröffentlicht am 12.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 06:21 Uhr

Bereits seit vier Jahren sind die Bosselkids im Einsatz: Hier wi
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die altbewährte Strecke, die vom Tennisplatz in Richtung Rasti-Land führte, dann unterhalb des Osterwaldes entlang und über die Industriestraße zurück, sorgte für manche Schwierigkeit.

Nach einem spaßigen Nachmittag fanden sich alle Mannschaften wieder an der Grillhütte ein, um den Sieger des Turniers zu küren. Bei dieser 15. Veranstaltung bewies die Mannschaft aus der Stettiner Straße ein glückliches Händchen und sicherte sich mit 61 Wurf die begehrte Bosseltrophäe. „Denn nicht nur Können, sondern auch einer gehörigen Portion Glück bedarf es beim Bosseln“, sagte die Mitorganisatorin Sabine Reich-Meyer bei der Verkündung der Sieger.

Und das Glück war den Benstorfern an diesem Tag hold. Den zweiten Platz sicherte sich die Mannschaft des Ortsrates Benstorf mit 67 Wurf. Die Boxer des TSV Benstorf/Oldendorf und das DRK Oldendorf errangen mit 68 Wurf den untersten Platz auf dem Siegerpodest.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt