weather-image
16°

Jeden Sonntag Kindernachmittag / Mobil aus Bad Nenndorf sorgt einmal monatlich für gute Laune

Bei Winterwetter ab zum Spielen ins Hallenbad

Salzhemmendorf (gök). Sport- und Spielplätze liegen unter Schnee und Eis. Die Kinder um und in Salzhemmendorf spielen nicht gerne lange draußen; die Kälte treibt sie wieder nach Hause. Um ein bisschen Abwechslung in die kalte Jahreszeit zu bringen, hat sich das Hallenbad-Team um Bademeister Julian Meser nun etwas Besonderes überlegt. Nach der optischen Aufwertung des Hallenbades bietet er auch neue Angebote: Jeden Sonntagnachmittag sind die Kinder von 14 bis 17 Uhr zum Spielenachmittag eingeladen. „Bei regulärem Eintritt sollten sich fast alle Eltern das leisten können, und den Kindern bieten wir dann richtig was. So veranstalten wir kleine Wettbewerbe oder Spiele, bei denen kein Kind zu kurz kommt.“ An jedem letzten Sonntag im Monat holt Meser dann zusätzlich von der DLRG in Bad Nenndorf das Spielemobil. Damit verfügt er dann über extravagantes Spielzeug, das man nicht überall sieht. Er hat bei den zurückliegenden Sonntagen beispielsweise schon ein großes Hüpfteil auf dem Wasser aufgeblasen oder aber Rennen mit Unterwasser-Bobbycars veranstaltet. Immer mehr Kinder finden sich nun sonntags im Hallenbad ein, so dass der Zuspruch für das Bad – wie erhofft – immer größer wird.

veröffentlicht am 10.01.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 19:21 Uhr

270_008_4434381_lkcs101_1101.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt