weather-image
20°
Vor dem Start in die Saison stehen arbeitsreiche Tage / BMX-Rad aus den Büschen gefischt

Becken wieder auf Hochglanz gebracht

Osterwald (haf). Eingeladen hatte Ortsbürgermeister Walter Kramer gleich im Doppelpack: Die Mitglieder des Waldbadvereins (deren Vorsitzender er ist) waren zum fünften Frühjahrseinsatz rund um das Schwimmbecken und die Osterwalder Bürger zum Umwelttag im restlichen Dorf. Im Bad hatte Technikchef Carsten Schmarsel das Sagen, bei den sonstigen Osterwaldern die Sprecherin der „Grünen Frauen“ im Verkehrsverein, Ute Ruthe. Ihre Liste war, wie die Aktiven feststellten, „anspruchsvoll, aber machbar“, zumal der Ortsbürgermeister im Wechsel mit seinem Stellvertreter Hans-Joachim Höflich die Logistik mithilfe eines Kleinlasters der Gemeinde besorgte. „Papier und Müll im Dorf rund um Feuerwehrhaus und Dorfgemeinschaftshaus einsammeln“, lautete eine Aufgabe, „Platz am Ehrenmal auf Vordermann bringen und Windbruch beseitigen“ eine weitere. Außerdem wurden rund um das Dorfgemeinschaftshaus die Büsche geschnitten und die Beete hergerichtet. Ein weiteres Team hatte den Auftrag, auf dem Friedhof Bäume zu pflanzen, Steine zu verlegen, Hecken zu schneiden und Rabatten zu säubern. Pünktlich zur Mittagszeit waren die letzten Büsche und der Müll aufgeladen, so dass man sich mit den Aktiven im Schwimmbad bei Grillwurst und selbst gemachtem Salat erholen konnte. Auch die Badarbeiter und -arbeiterinnen hatten Feierabend, nachdem die Fliesen im Durchschreitebecken abgeschlagen, der Pumpensockel demontiert, der Schwallwasserbehälter gereinigt, die Rutsche repariert, der Mauersockel am Umkleidehaus aufbereitet und Schaumstoffplatten um Sprung- und Rutschenturm verlegt waren.

veröffentlicht am 13.04.2010 um 17:15 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 10:41 Uhr

Feierabend: Bürgermeister Walter Kramer und der wichtigste Badmi
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das Schwimmbecken glänzt wie neu; und den Rest, so hofft Schmarsel, wird man auch noch bei drei weiteren Terminen schaffen. Das sind die neue energiesparende Umwälzpumpe, die neuen Fliesen im Bereich der Eingangsdusche und der Sockel hinterm Haus, der dringend einen Anstrich benötigt. „In Osterwald“, sagt Walter Kramer, „haben wir das Glück, dass wir ganz viel ohne fremde Hilfe hinkriegen.“ Im Rathaus wartet ein BMX-Fahrrad, das bei der Aktion am Ehrenmal aus den Büschen gefischt wurde, auf seinen Besitzer.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare